noscript-img

Sexualität und Hypnose

Auch noch im 21. Jahrhundert ist das Thema Sexualität, und vieles was damit verbunden ist, ein Tabuthema.
Besonders wenn es um Probleme Rund um die Sexualität geht, haben viele Menschen Hemmungen über dieses Thema zu sprechen.
Die Beschwerden oder Problematiken können in diesem Bereich sehr vielfältig sein, und ein Großteil der Betroffenen haben einen langen Leidensweg hinter sich, bevor sie sich dazu durchringen, sich ihrem Leid zu stellen und entsprechende Hilfe in Anspruch zu nehmen.
Solch eine Störung kann bereits in jungen Jahren hervorgerufen werden, wenn es sich z.B. um ein bevorstehendes Coming-out bei Bi-/ Homo-/ oder Transsexualität handelt.
Doch auch im weiteren Lebensverlauf, bis ins Alter, kann es Auslöser geben, die ein ungezwungenes Sexualleben dem Betroffenen schier unmöglich erscheinen lassen.
Hier bietet die Hypnose vielfältige Lösungsansätze, wie z.B. eine ICH-Stärkung, Blockaden-Lösungen, Entspannungshypnosen und vieles mehr.
Bei speziellen Problematiken, sowohl bei der Frau als auch bei dem Mann, können nach eingehenden Gesprächen zielgerechte Veränderungen im Unterbewusstsein angesprochen werden.
Diese Hypnosen sind natürlich immer individuell und auf die Bedürfnisse, Problematiken und der persönlichen Lebensgeschichte des Ratsuchenden abgestimmt.
Gerne stehe ich Ihnen hier zu einem vertrauensvollen Gespräch zur Verfügung, in dem ich Ihnen die verschiedenen Formen einer Hypnoseanwendung vorstelle.
Ich würde mich freuen, Ihnen bei diesem Schritt der Problemlösung zur Seite zu stehen, und verbleibe mit den besten Wünschen.

Ihr
Carsten Klatt