noscript-img

SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung

Sehr geehrte Klientin,
sehr geehrter Klient,

gemäß der SARS-CoV-2-Infektionsschutzverordnung sind Sie ab dem 3. Oktober 2020 dazu verpflichtet, in meiner Praxis eine Mund-Nasen-Bedeckung, in Form einer FFP2 Maske, alternativ einer chirurgischen Mund-Nasen-Maske, zu tragen.
Zur Sicherheit aller Anwesenden wird vor Betreten der Praxisräume Ihre Körpertemperatur per Stirnscan ermittelt und entsprechend auf einem Corona-Nachverfolgungsprotokoll dokumentiert.
Desweitere möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es während Ihres Aufenthaltes in meinen Räumen zu kurzzeitigem „stoßlüften“ kommen kann.
Bitte bringen Sie bei Terminen eine entsprechende Mund-Nasen-Bedeckung mit. Sollten Sie diese bei Ihrem Besuch vergessen haben, stelle ich Ihnen kostenfrei eine Maske zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass ich derzeit keine Termine mit Personen ohne Mund-Nasen-Bedeckung wahrnehmen kann. Weiterhin möchte ich Sie darauf hinweisen, dass es bei kurzfristigen Änderungen der aktuellen Corona-Schutzbestimmungen, zu Terminverschiebungen und/oder Ausfällen kommen kann.

Ich danke Ihnen für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund…

Ihr
Carsten Klatt